Literatur

Der Zusammenschluss der Katholisch-öffentlichen Büchereien "Borromäusverein" hat eine Liste von Büchern zusammengestellt, die über Missbrauch informiern und Kindern und Jugendlichen zeigen, dass und wie sie sich wehren können. Sie ist gegliedert in "Gewalt gegen Kinder und Jugendliche - Erzählende Literatur", "Ratgeber für Eltern" und "Das kindliche Selbstbewusstsein stärken".

Auf der Internetseite der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs ist eine umfangreiche Literaturempfehlung zusammengestellt. Sie umfasst u.a. Empfehlungen für Kinder und Jugendliche wie für Eltern und Bezugspersonen zur Prävention von sexuellem Missbrauch sowie Literaturempfehlungen für Frauen und Männer, die als Kinder sexuellen Missbrauch erlebt haben.

In der Medienliste "Woher die kleinen Kinder kommen" des Borromäusvereins sind (Bilder-)Bücher zusammengestellt, die Mütter und Väter bei der Sexualerziehung ihrer Kinder unterstützen können.