Die Redaktion

Wir stellen uns vor

Begleitung von Eltern durch Eltern – so könnte das Motto dieser Elternbriefe heißen. Die Redakteurinnen und Redakteure, die sie verfassten, sind ausnahmslos selbst Mütter und Väter. Sowohl die Erfahrung, die sie in ihren Familien sammelten, als auch ihr Fachwissen aus verschiedenen Berufen rund um Erziehung, Partnerschaft und Glaube brachten sie in diese Briefe ein.

Getragen und finanziert werden die Elternbriefe von der katholischen Kirche. Die Bischöfe sehen darin einen wirksamen Ratgeber und Wegbegleiter für junge Familien; sie wissen um den entscheidenden Wert der Familie für das Heranwachsen der Kinder, aber auch um die Herausforderungen, denen Väter und Mütter heute in Erziehung und Partnerschaft begegnen.

Erarbeitet wurden die Elternbriefe von:
Andrea Engel-Benz, Journalistin
Anke Gossen de Chávez, Theologin
Andrea Kipp, Journalistin und hauptverantwortliche Redakteurin der Elternbriefe
Dr. Bernhard Laux, Theologe und Pädagoge, Familienreferent bei der Deutschen Bischofskonferenz
Josef Pütz, Journalist
Dr. Gerda Röder, Redakteurin
Conrad M. Siegers, Theologe, Familienreferent der Diözese Aachen
Dr. med. Ursula Sottong, Ärztin
Matthias Weber, Psychologe in der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Die Elterbriefe werden laufend aktualisiert. Hieran arbeiten mit:
Franziska Kindl-Feil, Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin
Hubert Heeg, Theologe und Pädagoge, Geschäftsführer der Elternbriefe du + wir
Josef Pütz, Journalist
Sabine Schäfer, Erziehungsberaterin und systemische Familientherapeutin
Beate Dahmen, Sozialpädagogin, Paar- und Familienberaterin

Redaktion Elternbrief "Was tun gegen Missbrauch":
Annette Burchardt, Theologin und Gemeindeberaterin
Dr. Michael Feil, Theologe und Sozialpädagoge, Referent im Bereich Pastoral der Deutschen Bischofskonferenz (verantw.)
Hubert Heeg, Theologe und Pädagoge, Geschäftsführer der Elternbriefe du + wir
Renate Holze, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin
Dr. med. Hildegard Kaulen, Wissenschaftjounalistin
Josef Pütz, Journalist
Sigrid Rogge, Psychologin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Kinder- und Jugendlichentherapeutin
unter Mitarbeit von Mechtild Hohage, Kinder- und Jugendlichenherapeutin, Sprecherin "Blickwinkel - Berufsgruppe gegen sexuelle Gewalt"

Für einzelne Hefte und Themen werden außerdem weitere Fachleute hinzugezogen.