Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Falschen Newsletter erhalten? Kein Problem! Mailen Sie uns bitte kurz das korrekte Geburtsdatum Ihres Kindes an admin@elternbriefe.de. Wir korrigieren das Datum sofort.

welle
  logo

Zur Geburt

01

 
 

Herzlich willkommen!

Sie haben die Elternbriefe bestellt. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Künftig erhalten Sie nun regelmäßig in den ersten 2 Jahren alle 6 Wochen und danach alle 3 Monate elektronische Post, immer passend zum jeweiligen Lebensalter Ihres Kindes. Mit den „Elternbriefen“ möchte die katholische Kirche Mütter und Väter in ihrer verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen. So hoffe ich, dass Sie in den Briefen vielfältige konstruktive Anregungen finden.
Und auch wenn in Corona-Zeiten vieles anders ist:
Die wichtige Rolle, die Sie beim Großwerden Ihres Kindes spielen, bleibt genau gleich. Dafür wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Hubert Heeg, Elternbriefe du+wir

 
 
 
Elternbriefe App

Das Glück der ersten Tage

Tiefe Liebe, kurze Nächte: Das Wunder des Lebens trifft uns mit voller Wucht wenn wir Eltern werden. Wie aus der ersten Zeit mit Kind ein „Baby-Honeymoon“ wird.

weiterlesen
 
 
 

Die Zeit des Kennenlernens

Die innere Haltung ist entscheidend: Warum das Zusammenwachsen in der Familie Raum, Zeit und viel Geduld braucht.

weiterlesen
 
, imagestock / istockphoto.com

Wissenschaft und Bauchgefühl

Gastautor Dr. Herbert Renz-Polster über Studien zum Thema Schnuller und Co – und weshalb Eltern öfter auf ihre innere Stimme hören dürfen.

weiterlesen
 

Ein Netz von Helfern

Warum Großeltern, der Kinderarzt und manchmal auch Schwangerschafts-Beratungsstellen wichtige Partner für junge Eltern sind. Plus: Anne und Matthias über den Alltag mit Sophia, die das Downsyndrom hat.

weiterlesen
 
 

Alltag mit dem Baby

Wickeln, stillen, Fläschchen machen: Die neuen Aufgaben für Eltern – und wie sie für alle in der Familie zum Gewinn werden.

weiterlesen
 

Wie ein Kuss Gottes

Irgendwann, lange bevor ich schwanger wurde, hatte ich diese Legende gehört: Dass Gott jedem Kind in dem Moment, in dem es geboren wird, einen Kuss mit auf den Weg gibt. Jetzt, als Marie im Kreißsaal auf meinem Bauch lag und mich aus großen, unergründlich tiefen Augen anschaute, wusste ich: Ja, so ist es!

Anne, 28

 

Elternzeit und Elterngeld

Was jetzt beim Arbeitgeber und bei den Behörden geregelt werden muss – und was Eltern dabei beachten sollten.

weiterlesen
 

Babyblues

Viele Frauen erleben ihn im Verborgenen – und leiden. Warum Ängste und Enttäuschungen in der ersten Zeit dazu gehören und wann sich Familien Hilfe holen sollten.

weiterlesen
 
 
 
sewcream - stock.adobe.com

Corona im Familienalltag

Auf unserer Homepage finden Sie Tipps und Anregungen von unserem Redaktionsteam, wie Sie als Familie gut durch die "Corona-Zeit" kommen.
weiterlesen

Meine Erfahrung

Mehr als glückliche Momente

Bei all den Sorgen und Unsicherheiten, die ein Neugeborenes in unser Leben bringt: Es ist die Aussicht auf ein reicheres, erfüllteres, wesentlicheres Leben.

zum Elternbrief
Elternbrief als PDF
 
 
Logo Elternbriefe du+wir F I

elternbriefe du + wir
Eine Initiative der katholischen Kirche

Mainzer Straße 47, 53179 Bonn
Tel. 02 28 / 93 29 97 95 (vormittags)
info@elternbriefe.de
 

Abbildungen (v.o.n.u.): , MichaelBlackburn / istockphoto.com, imagestock / istockphoto.com

2020 © Elternbriefe du + wir - Alle Rechte vorbehalten.
 

Impressum Newsletter abbestellen