Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Falschen Newsletter erhalten? Kein Problem! Mailen Sie uns bitte kurz das korrekte Geburtsdatum Ihres Kindes an admin@elternbriefe.de. Wir korrigieren das Datum sofort.

welle
  logo

Mein Kind nach 19 1/2 Monaten

14

 
 

Liebe Mütter und Väter,

eine bunte Palette von Themen erwartet Sie in diesem 14. Elternbrief. Sie reicht von den Entdeckerfreuden der Kinder, über Fragen bei alleinerziehenden Elternteilen bis hin zur Verortung von jungen Familien in der Kirche.  

Ihnen eine anregende Lektüre wünschend, verbleibe ich mit herzlichen Grüßen
Hubert Heeg, Elternbriefe du+wir

 
 
 
Elternbriefe App

Haushalt für Anfänger

Anderthalbjährige würden am liebsten überall helfen – und Eltern sollten sie einbinden. Zum Beispiel beim Quark rühren oder Krümel fegen.

weiterlesen
 
 
 

Die ersten Pflichten

Manches muss auch jetzt schon sein, zum Beispiel Zähneputzen und gemeinsames Aufräumen. Wie Regeln den Familienalltag mit Kleinkind erleichtern.

weiterlesen
 

Junge Familien in der Kirche

Beten, singen, feiern: Wie Eltern religiöse Erziehung ganz unkompliziert in den Alltag integrieren können.

weiterlesen
 
, sewcream - stock.adobe.com

Corona im Familienalltag

Auf unserer Homepage finden Sie Tipps und Anregungen von unserem Redaktionsteam, wie Sie als Familie gut durch die "Corona-Zeit" kommen.

weiterlesen
 
 

Allein erziehen

Schlecht über den anderen, abwesenden Elternteil zu sprechen, schadet Kindern. Denn jede dieser Abwertungen beziehen sie als Abwertung auch auf sich selbst.

weiterlesen
 

Flüchtiges Glück

Gerade hat Lukas eine Kerze ausgepustet. Nach mehreren Versuchen – anfangs ziemlich feucht – hat’s geklappt. Ich will mich schon abwenden, da entdecke ich die Faszination in Lukas’ Augen. Die Rauchschwaden, die vom Docht aufsteigen, zaubern wunderschöne flüchtige Linien und Kurven ins Zimmer. Dann will Lukas danach greifen – und verändert durch seine Handbewegung die aufsteigenden Schwaden. Neue Formen entstehen – ein beglückendes Spiel, aus dem Augenblick geboren.

Werner, 32

 
 
 
 

Meine Erfahrung

Wichtig für die Entwicklung: Trotzphasen

Kinder, die anfangen sich selbst und ihre Welt zu entdecken und selbstbewusst und trotzig durchs Leben gehen, strapazieren nicht selten unsere Nerven.

zum Elternbrief
Elternbrief als PDF
 
 
Logo Elternbriefe du+wir F I

elternbriefe du + wir
Eine Initiative der katholischen Kirche

Mainzer Straße 47, 53179 Bonn
Tel. 02 28 / 93 29 97 95 (vormittags)
info@elternbriefe.de
 

Abbildungen (v.o.n.u.): jeniffertn - Pixabay, PantherMedia / maximkabb, sewcream - stock.adobe.com

2020 © Elternbriefe du + wir - Alle Rechte vorbehalten.
 

Impressum Newsletter abbestellen