Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

welle
  logo

Mein Kind nach 5 3/4 Jahren

32

 
 

Der heutigen Elternbrief 32 beschäftigt sich u.a. mit einem Thema, über das zu sprechen vielen schwer fällt: das Sterben. Doch auch das gehört zu dem Leben, mit dem unsere Kinder konfrontiert werden.

Herzliche Grüße

Hubert Heeg, Elternbriefe du+wir

 
 
 
Elternbriefe App

Fußball? Tennis? Oder Judo?

Was einen guten Sportverein ausmacht und warum Kinder gerade anfangs mehrere Sportarten ausprobieren sollten.

weiterlesen
 
 
 

Der Tod gehört dazu

Wann immer Kinder über das Thema Sterben sprechen wollen, verdienen sie eine Antwort. Auch wenn Eltern das unangenehm ist.

weiterlesen
 

Für meine Familie

Gott, ich danke dir für dieses Knäuel aus Hoffnungen und Sehnsüchten, Erwartungen und Aufgaben, Verzauberungen und Herausforderungen, Gewissheiten und Ängsten.
Ich danke dir für meine Familie. Manchmal, wenn ein Augenblick zum Nachdenken bleibt, erahne ich, was du uns in all dem Drunter und Drüber lehren willst.
Und wenn ich „meine Lieben“ mit den Augen der Liebe anschaue, möchte ich sie dir anvertrauen.
Schreib Du ihren Namen in deine Hand.


Michael Feil

 
 
 
Abb3-Elternbrief

Wahrheit oder Lüge?

Im Kindergartenalter lernen Kinder, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden – und entdecken oft kurz darauf den Spaß am Übertreiben.

weiterlesen
 

Allein unter Frauen

Fehlt Söhnen von alleinerziehenden Müttern ein männliches Vorbild? Petra Winkelmann, Referentin für Alleinerziehende, spricht Klartext.

weiterlesen
 
 
 
 

Meine Erfahrung

Zeit um durchzuatmen?

… und die Zeit läuft. Ein eng getakteter Zeitplan ist schon lange keine Seltenheit mehr. Wie schön doch dann ein Oma-Opa-Wochenende sein kann.

Zum Elternbrief
 
 
Logo Elternbriefe du+wir F I

elternbriefe du + wir
Eine Initiative der katholischen Kirche

Mainzer Straße 47, 53179 Bonn
Tel. 02 28 / 93 29 97 95 (vormittags)
info_at_elternbriefe.de
 

2020 © Elternbriefe du + wir - Alle Rechte vorbehalten.

Impressum Newsletter abbestellen