Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Falschen Newsletter erhalten? Kein Problem! Mailen Sie uns bitte kurz das korrekte Geburtsdatum Ihres Kindes an admin@elternbriefe.de. Wir korrigieren das Datum sofort.

welle
  logo

Mein Kind nach 8 3/4 Jahren

44

 
 

Lieber Vater, liebe Mutter,

in diesem Elternbrief geht es unter anderem darum, dass der Familien-Alltag manchmal schwer zu meistern ist, aber gemeinsam gelingen kann. Bei diesem und den anderen Themen wünsche ich Ihnen eine anregende Lektüre. 

Mit freundlichen Grüßen 

Hubert Heeg, Elternbriefe du + wir

 
 
 
Elternbriefe App

Suchtvorbeugung

Was Eltern tun können, damit ihr Kind nicht abhängig wird von Fernsehen, Süßem oder anderen Stoffen und Tätigkeiten.

weiterlesen
 
 
 
, Renate Alf

Was Gott tut und täte

Beim gemeinsamen Sprechen über Religion können Eltern die Persönlichkeit, Wünsche und Sehnsüchte ihrer Kinder entdecken.

weiterlesen
 

Noten für die Eltern

Zuhören, Spaß machen, Loben und Mut machen, Geduld haben: Warum Zeugnisse auch für Mütter und Väter Sinn machen.

weiterlesen
 
, sewcream - stock.adobe.com

Corona im Familienalltag

Auf unserer Homepage finden Sie Tipps und Anregungen von unserem Redaktionsteam, wie Sie als Familie gut durch die "Corona-Zeit" kommen.

weiterlesen
 
 

Raus aus dem Hamsterrad

Eine dreifache Mutter berichtet, wie ihr im Alltag zwischen Job, Kindern und Haushalt alles zu viel wurde – und wie ihr gemeinsam mit der Familie Entlastung gelungen ist.



weiterlesen
 

Handstand

„Klasse!“ Ein paar Sekunden lang hält Timmi den Handstand, den er mir gerade vorführt, absolut ruhig durch, bevor er wieder auf die Füße wechselt. Um mich dann, nach kurzem Atemholen, herauszufordern: „Jetzt du, Papa!“ Oh je, lang ist‘s her, aber ich versuch‘s mal. Tatsächlich gelingt mir die Übung so lala, wenn auch nur dank Timmis Hilfestellung – was er großzügig gelten lässt. Am Ende balgen wir uns kichernd auf dem Fußboden.

Paul, 40

 

Schule

Der Wechsel auf die weiterführende Schule stresst viele Familien. Wie Eltern jetzt gut begleiten und Rückhalt geben können.

weiterlesen
 
 
 
 

Meine Erfahrung

Stille Kinder

Ob es die Draufgänger wohl leichter haben im Leben? Auch die Stillen machen ihren Weg und brauchen Ermutigung und das Gefühl des Angenommenseins.

zum Elternbrief
Elternbrief als PDF
 
 
Logo Elternbriefe du+wir F I

elternbriefe du + wir
Eine Initiative der katholischen Kirche

Mainzer Straße 47, 53179 Bonn
Tel. 02 28 / 93 29 97 95 (vormittags)
info@elternbriefe.de
 

Abbildungen (v.o.n.u.): , as_seen / photocase.de, Renate Alf, sewcream - stock.adobe.com

2020 © Elternbriefe du + wir - Alle Rechte vorbehalten.
 

Impressum Newsletter abbestellen