Sonntag, 08:57 Uhr

Kindergeburtstage

Für jedes Jahr ein Gast

Dreijährige brauchen kein Superevent, damit ihr Geburtstag für sie zu einem besonderen Tag wird. Ein Ausflug in den Zoo oder ins Spaßbad mit einer Gruppe eingeladener Kleinkinder könnte sogar in Stress ausarten. Es genügt, an diesem Tag das Geburtstagskind allein in den Mittelpunkt zu stellen. Ein paar Vorschläge:

  • Vorbereitungen steigern die Vorfreude: zusammen einen Kuchen backen, die Wohnung mit Girlanden und Luftballons schmücken.
  • Apropos Kuchen: Ein einfacher Rührkuchen, mit Schokolade überzogen und „alleine“ mit Süßigkeiten verziert, kommt bei Dreijährigen oft besser an als aufwändige Sahnetorten. Und wenn das Wunschessen des Geburtstagskinds aus Pommes und Würstchen besteht – auch gut.
  • Am Tag selbst wecken die Eltern das Dreijährige mit einem Ständchen nebst Geburtstags-Bescherung.
  • Eine schöne Tradition ist es, zum Frühstück die Taufkerze anzuzünden und ein Gebet zu sprechen.Für das Kinderfest hat sich die Regel bewährt: für jedes Lebensjahr ein Gast. Mehr „Auflauf“ würde viele Kinder überfordern; ohnehin sind Dreijährige nach zwei Stunden Kindergeburtstag oft völlig erschöpft.
  • Für das Programm legen Eltern am besten vorher eine Ideenliste mit Spielen an, die sie flexibel „abarbeiten“ können – je nachdem, ob gerade ruhigere oder Tobe-Spiele sinnvoll erscheinen.

Edelstein

Der Igel

Kommt er? Lennart, gerade 3, und ich liegen im Kinderzimmer-Fenster und lassen die Terrasse der Nachbarin nicht aus den Augen. Seit sie (unerlaubterweise) einen Igel angefüttert hat, holt er sich Abend für Abend in der Dämmerung seine Ration. Ich spüre Lennarts Herz klopfen …

Boris, 34

Bei schönem Wetter sind Outdoor-Aktivitäten wie ein einfaches Picknick oder eine kleine Schnitzeljagd unschlagbar, drinnen garantieren Verkleidungsspiele (mit einem Koffer voller abgelegter Textilien plus Hüte und Handtaschen) und Sing- und Bewegungsspiele (wie „Häschen in der Grube“ oder „Es tanzt ein BiBaButzemann“) gute Laune. Vorsicht vor Wettspielen: Sie enden oft mit Tränen …

  • Ein Tisch mit Malsachen und eine Bilderbücher-Kiste ermöglichen Kindern, sich mal aus dem Betrieb der anderen auszuklinken und ruhig zu beschäftigen.
Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close