Samstag, 07:10 Uhr

Juli 2021

Urlaub 2021: Entspannt verreisen mit Kindern

Urlaub 2021: Entspannt verreisen mit Kindern
Foto©Letiha / Pixabay.com

Die Ferien stehen bevor und unsere drei Kinder Marie (5), Emilia (8) und David (13) sind nach der anstrengenden Coronazeit schon ganz aufgeregt. Wir freuen uns als Familie riesig auf die Ferien. Mittlerweile ist die Stimmung sehr erwartungsvoll! Es scheint für uns alle so viel davon abzuhängen. Daher hoffe ich, dass mit dem Verreisen alles klappt! Was können wir machen, damit es ein schöner Urlaub wird? Daniela, 41 Jahre

Sie beschreiben eine Situation, die momentan sicherlich viele Familien erleben. Nach dem langen Lockdown verbinden sich mit der kommenden Ferienzeit viele Hoffnungen, Erwartungen und Vorstellungen. Alle Entbehrungen der zurückliegenden Coronaphase wollen nun ausgeglichen werden. Der Wunsch nach Normalität ist groß. Und auch die Sehnsucht danach, mit anderen Menschen schöne Dinge zu erleben …

Wie erleben Kinder die aktuelle Situation nach dem langen Lockdown?

Allerdings gibt es dabei einen großen Unterschied zwischen Eltern und Kindern: Als Erwachsene können Sie viel leichter auf Ihre Erinnerungen und Erfahrungen aus Vor-Corona-Zeiten zurückgreifen. Kinder kann die aktuelle Lage jedoch auch verunsichern. Insbesondere, wenn sie sich lange nicht mehr kontinuierlich in einer Gruppe erlebt haben – etwa in der Kita, in der Schule oder im Verein. Dann kann es sehr herausfordernd für sie sein, sich wieder in sozialen Kontakten mit Menschen zu bewegen, die ihnen nicht so nahe stehen. Manche scheinen sogar etwas „verwildert“ und kontaktscheu geworden zu sein.

Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können

Da tut es gut, wenn Eltern ihren Kindern hilfreich zur Seite stehen. Zunächst einmal geht es darum mitzubekommen, wie Ihre Kinder sich in der ungewohnten Situation fühlen. Da ihre Drei schon groß genug sind, um gemeinsam über Erlebnisse zu sprechen, können Sie dies nutzen:

  • Setzen Sie sich sowohl vor als auch während des Urlaubes regelmäßig zusammen, ganz zwanglos und entspannt. Etwa bei einem schönen (Lieblings-)Essen oder abends in aller Ruhe.
  • Tauschen Sie sich aus, wie es jedem in Ihrer Familie geht. Alle dürfen dabei mal zu Wort kommen und erzählen, wie die Aussicht auf Urlaub erlebt wird. Oder am Urlaubsort: was in den Ferien besonders schön ist und was noch gewünscht wird.
  • Es lohnt sich, gerade die schönen Momente zu teilen. So finden Sie heraus, womit sich jeder und jede wohl fühlt. Bei Bedarf können Sie so rasch auf Bewährtes und Beliebtes zurückgreifen.
  • Natürlich gehören auch Ihre eigenen Empfindungen, Gefühle und Wünsche an den Urlaub 2021 mit in diese Gespräche hinein. So sind Sie als Mutter und Vater „transparenter“ und gerade für Ihren Ältesten auch ein gut zu erkennendes Gegenüber.

Wie Eltern und Kinder mit stressigen Situationen im Urlaub besser umgehen können

Genauso wichtig ist es, auch mit Streit, Schwierigkeiten und problematischen Situationen zu rechnen. All dies gehört zum Familienleben dazu! Gerade wenn die Erwartungen besonders hoch sind, kann es schneller mal zu Konflikten kommen. Wahrscheinlich brauchen Sie nun mehr Geduld als sonst, um achtsam auf die Bedürfnisse aller zu schauen (Sie als Eltern natürlich eingeschlossen). Nicht alles wird parallel möglich sein.

  • Dann helfen möglicherweise Vereinbarungen, wer an welchem Tag den Ablauf bestimmen darf oder wann welche Wünsche nacheinander umgesetzt werden können.
  • Auch die Abwechslung zwischen gemeinsamen Aktivitäten und Zeiten, in denen jeder sein Eigenes macht sind planbar, zum Beispiel: mit anderen Kindern zu spielen, im Internet zu surfen, ein Buch zu lesen oder spazieren zu gehen.
  • Rechnen Sie damit, dass auch das nicht immer reibungslos klappt. Vieles war in der Corona-Zeit stark strukturiert und die Spontanität durch viele (Corona-)Regeln beschränkt.
  • Es lohnt sich auf jeden Fall, sich in der aktuellen Situation mit ihren neuen Herausforderungen genug Zeit für Absprachen zu nehmen: Damit alle die Ferien auch wirklich genießen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie erholsame Urlaubstage! 

Reisesegen

Segen für die Ferien

Möge die Straße dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf dein Gesicht scheinen und
der Regen sanft auf deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich im Frieden seiner Hand. 

Irischer Segen

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close