Sonntag, 09:14 Uhr

Allerheiligen und Allerseelen

Ideen für Eltern und Familien

Ideen für Eltern und Familien

Grablicht oder Erinnerungsstein gestalten

Wasserfeste Filzstifte und weiße Grablichter oder / und flache Steine besorgen. Jede/r verziert das Licht / den Stein mit dem Namen seines Heiligen oder eines lieben Verstorbenen mit passenden Symbolen wie Herz, Kreuz, Blumen, Regenbogen, … Die Lichter werden angezündet und jede/r kann dazu eine Erinnerung sagen oder ein Gebet sprechen. Bei einem Friedhofsbesuch kann man die Lichter und die Steine mitnehmen und auf ein Grab stellen bzw. legen, oder man kann daheim oder im Garten einen guten Platz dafür suchen.

Lieblingsessen

Am Geburtstag oder Todestag eines uns lieben Verstorbenen kochen wir dessen Leibgericht. So erinnern wir uns an ihn / sie ganz persönlich, und beim gemeinsamen Vorbereiten und Kochen erzählen wir uns, was wir mit ihm / ihr Schönes erlebt haben.

Heilige und Namenspatrone

» Lebensgeschichte der Namenspatrone suchen und erzählen: Was gefällt mir an ihm / ihr? Womit komme ich eher nicht zurecht? Was habt er / sie Besonderes getan? Mit welchen Merkmalen wird er / sie abgebildet? Für wen ist er / sie Patron? Sehe ich eine »Botschaft« für mich in meinem Namenspatron?

» Gemeinsam überlegen: Was könnten „heilige Eigenschaften“ sein? Wer im Umfeld hat „Heiligmäßiges“ getan? Wen könnte ich mir zum Vorbild nehmen?

» Einander erzählen, wie man sich das Leben bei Gott vorstellt.

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close