Freitag, 01:32 Uhr

Die Elternbriefe für Ihr Kind im 1. Lebensjahr

Mehr als glücklickliche Momente

Elternbrief 01 | zur Geburt

Mehr als glücklickliche Momente

Bei all den Sorgen und Unsicherheiten, die ein Neugeborenes in unser Leben bringt: Es ist die Aussicht auf ein reicheres, erfüllteres, wesentlicheres Leben.


Mein Baby liebt mich!

Elternbrief 02 | 1 1/2 Monate

Mein Baby liebt mich!

Das erste Lächeln meines Babys! Es ist ein ganz persönliches Zeichen der Zuneigung meines Kindes zu mir, das in unserer Beziehung eine ganz neue Dimension eröffnet. In diesem Lächeln ist Kontakt, Liebe, Zugehörigkeit.


Diese Erfahrung wird uns tragen

Elternbrief 03 | 3 Monate

Diese Erfahrung wird uns tragen

In all der Anstrengung des Alltags mit einem Baby, gilt es die ruhigen und schönen Momente dankbar wahrzunehmen - auch wenn sie nur kurz sind!


Sehnsucht nach meinem Baby

Elternbrief 04 | 4 1/2 Monate

Sehnsucht nach meinem Baby

Endlich das ersehnte Treffen mit der besten Freundin - ohne Baby: Shoppen, Kaffeetrinken und Quatschen! Und dann?


Vertrauen in die Zukunft

Elternbrief 05 | 6 Monate

Vertrauen in die Zukunft

Kaum ist das Baby auf der Welt, spüren Eltern den Druck von außen, sich mit Kinderbetreung und "Wiedereinstieg" zu beschäftigen. Dabei ist jetzt die Zeit des Kennemlernens und des Ankommens ... und ein wenig Vertrauen in die Zukunft gefragt.


Unser Baby auf facebook?

Elternbrief 06 | 7 1/2 Monate

Unser Baby auf facebook?

Eltern tragen eine große Verantwortung, wenn es darum geht Fotos ihrer Kinder in sozialen Medien zu veröffentlichen. Da gilt es nicht nur rechtliche Bestimmungen zu beachten - Eltern sind letzendlich für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich.


In Verbindung bleiben

Elternbrief 07 | 9 Monate

In Verbindung bleiben

Während der Elternzeit mit Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu bleiben ist manchmal gar nicht so einfach, aber mit ein wenig Offenheit kann man Gemeinsamkeiten entdecken - trotz völlig unterschiedlicher Lebenssituationen.


Papa allein zu Hause

Elternbrief 08 | 10 1/2 Monate

Papa allein zu Hause

Wenn Mama auf Kur ist, sorgt eine Netzwek aus Unterstützern dafür, dass zuhause alles klappt - und die lieben Kleinen Mama gar nicht so sehr vermissen.


Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close