Dienstag, 09:18 Uhr

Erntedank

Ideen und Rituale

Ideen und Rituale

Staunen üben

Staunen ist eine besondere Art des Sehens. Wer staunt, übt sich in Genauigkeit, weil er auf Kleinigkeiten achtet und begeistert das Verborgene wahrnimmt. Wer staunt, fragt nach dem Schöpfer der Dinge und kann ihm danken. Hier ein paar Ideen, den Blickwinkel auf alltägliche, auf die kleinen Dinge des Lebens zu verändern:

» an einem Apfel zuerst riechen, dann abbeißen und ihn nicht einfach schlucken, sondern ganz lange schmecken.
» auf einen Tisch steigen und das Zimmer von dort oben betrachten.
» sich in die Wiese legen und die Wolken ansehen.
» aus Abfall (Saftpackungen, Pet-Flaschen …) Kunstwerke basteln. 
» bewusst barfuß gehen auf Fliesen, Holz, Gras, Moos, Steinen, im Wasser …
» im Regen spazieren gehen ohne Schirm.
» Obst und Gemüse mit verbundenen Augen kosten. 
» Bilder von der Familie in ein Buch stecken, stückchenweise herausziehen und raten, wer oder was darauf zu sehen ist.

Anregungen für den Tag

» einen Bauernhof besuchen
» durch Wiesen, Felder oder den Wald spazieren und Früchte, Kastanien, Blätter etc. sammeln 
» einen Ernte-Dankkorb füllen: Jede/r legt etwas, wofür er/sie dankbar ist, eingewickelt in den Korb – betasten und raten, was es ist
» Kirchen besuchen – zum Gottesdienst oder nachmittags, um die Gaben zu bestaunen
» einen kleinen Erntekorb den Nachbarn oder Freunden vorbeibringen
» einen Erntekranz / T ürkranz aus Ähren, Buchs, Hagebutte, Vogelbeeren flechten
» einen Saft aus Früchten pressen


Basteln und Spielen

Erntekörbchen falten

Aus quadratischem Papier wird ein Körbchen gefaltet und mit kleinen Herbstfrüchten wie Eicheln, Bucheckern oder mit Weintrauben gefüllt. Wer würde sich über ein gefülltes Körbchen freuen? Oma, Opa, Nachbarn …


Zauberhafter Obstkorb

Ein Bierdeckel wird bemalt: auf der Vorderseite mit einem leeren Obstkorb, kopfüber auf der Rückseite mit Obst nach Wahl. An zwei gegenüberliegenden Seiten werden Gummibänder angebracht. Nun den Bierdeckel zwischen den Bändern eindrehen. Dann loslassen und dabei auseinanderziehen: Der Bierdeckel kommt ins Rotieren – und das Obst landet wie von Zauberhand im Korb.

 

Apfel-Ernte

Teesieb und Besenstiel werden zum Apfelpflücker, Bausteine zu Apfel oder Birne, ein Tisch zum Baum. Schaffen die Mitspielenden es, die Äpfel zu »pflücken«, bevor sie auf den Boden fallen?

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close